russischseminar.at

Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist für uns sehr wichtig. Nachstehend informieren wir Sie ausführlich über den Umgang mit Ihren Daten. Unsere Datenschutzerklärung ist entspricht den gesetzlichen Vorschriften nach der General Data Protection Regulation (GDPR), die in der EU ab dem 25. Mai 2018 gelten.

Datenerhebung und -verwendung

Wir erheben und speichern personenbezogene Daten, wenn Sie uns diese im Rahmen Ihrer Anmeldung, bei einer Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular oder E-Mail) freiwillig mitteilen. Welche Daten erhoben werden, ist aus den jeweiligen Eingabeformularen ersichtlich. Wir verwenden die von Ihnen mitgeteilten Daten zur Abwicklung der Anmeldung zum gewünschten Intensivseminar für Russisch sowie für die Zusendung von Informationen in Zusammenhang mit der Vorbereitung von Intensivseminaren und betreffend sonstige Aktivitäten unseres Vereins oder weiterführende Informationen, die für Sie von Interesse sein könnten (z.B. andere geplante Möglichkeiten zum Russisch lernen, Reisen nach Russland usw.) Dafür führen wir eine mailing-Liste, die Ihre uns freiwillig mitgeteilten Adressen enthält.

Die Löschung Ihrer Daten ist jederzeit möglich und kann durch eine Nachricht an die unten beschriebene Kontaktmöglichkeit erfolgen. Entsprechen gesetzlichen Vorschriften werden Ihre Daten aus unserer Datenbank entfernt, verbleiben jedoch eine gesetzlich vorgeschriebene Frist von 10 Jahren in der Datenbank der Teilnehmer des jeweiligen Intensivseminars erhalten.

Das während des jeweiligen Intensivseminar für Russisch aufgenommene Bild- und Videomaterial wird auf unserer Homepage passwortgeschützt veröffentlicht. Für die Aufbewahrung von Videoaufnahmen nützen wir unser nicht öffentlich gelisteten Youtube-Kanal, die Fotos werden auf der Internet-Plattform klick.com gespeichert.

Wir weisen hiermit ausdrücklich darauf hin, dass wir die Foto- und Videoaufnahmen während des Intensivseminars ausschließlich zum Zwecke der Veröffentlichung auf unserer Homepage in einem passwortgeschützten Bereich ohne Ihre gesondert erteilte Erlaubnis zu Foto- und Videoaufnahmen verwenden. Jede weitere Nutzung (Facebook-Seite des Seminars, Werbevideos) erfolgt ausschließlich nach Ihrer schriftlichen Zustimmung für eine solche Nutzung.

Wir verwenden keine Cookies und keine Programme zur Webdatenanalyse.

Auskunftsrecht und Kontaktmöglichkeit

Sie haben ein Recht auf Auskunft über die bei uns zu Ihrer Person gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen oder Widerspruch gegen eine bestimmte Datenverwendung wenden Sie sich bitte direkt an uns über die Kontaktdaten in unserem Impressum.

Hinterlasse eine Antwort